Isi

Isi

 

Isabeau von Imekenthorp

 

Geburtsdatum: 22.10.2010

Schulterhöhe: 31,5cm

Gewicht: 10kg

 

Isi's Mama ist unsere Coco und ihr Vater ist Gustav, ein Sohn von Toffie und Chester.

 

Isabeau hat am 04.05.2012 ihre ZTP bei der Vereins-Tierärztin mit Bravour bestanden! 

 

Und am 29.05.12 wurde Isabeau mehrfach geröngt und die folgenden Untersuchungsergebnisse können bei uns eingesehen werden:

HD

PL

Keilwirbel

Herzultraschall mittels Doppler

Der Dilution-Test bei ihr entfällt, da beide Elterntiere D/D also keine Verdünnungsträger sind.

Alle Testergebnisse können selbstverständlich bei uns eingesehen werden.

 

Isabeau ist unsere Chaosqueen!

 

Sie sprudelt über vor Energie und Unsinn im Köpfchen und vor allem wenn Besuch da ist, ist sie kaum zu halten. Großes Talent beweist sie im Diebstahl von Ohrringen, Haarbändern oder Taschentüchern aus Taschen. Vor ihr sei also gewarnt.

 

Sie ist Sprungtalent und Sprinterin und ist auch im Hochsommer nicht zu bremsen. Nur buddeln im Garten ist nicht so ihre Leidenschaft. Da knabbert sie lieber genüsslich an Ästen herum. Überhaupt ist „zerstören“ eine ihrer Leidenschaften… von Ästen über Spielis, Decken, Fernbedienungen bis hin zu Sofas hat sie schon alles zwischen ihren krummen Zähnchen gehabt.

 

Aber natürlich hat sie auch eine andere Seite. Sie liebt die Kuscheleinheiten, vor allem mit Frauchen. Isabeau ist im Rudel das einzige echte Mamakind und sie und Monja verbindet eine enge, vertrauensvolle Beziehung.

 

Als Mutter beweist sich Isi immer wieder als sehr instinktsicher. Sie versorgt die Zwerge großartig und benötigt da keinerlei Unterstützung. Als Mama ist sie stets zur Stelle, aber auch nicht überfürsorglich. So lässt sie die Zwerge schon früh die ganze Familie kennen lernen und gibt ihnen großen Freiraum, die Welt zu entdecken, hat dabei aber stets alle genau im Blick.

 

Überhaupt zeigt Isi ihre weiche Seite im Bemuttern auch der übrigen Rudelmitglieder. Sie putzt alle hingebungsvoll und geht es einem unserer Mädels mal nicht gut, merkt man es am schnellsten durch Isi’s Verhalten. Wenn man sie kennenlernt, mag man es kaum glauben, aber Isabeau ist unser größtes Sensibelchen, im positivsten Sinne.